Huiuiuiui

Also wenn ich mir so die To-Do-Liste für die nächste Woche angucke, dann fällt mir echt nur „huiuiuiui“ ein…

Montag
08.00-12.30 Uhr Seminar Moderationstechnik dumme Nuss ey – hat sie sich mal eben im Termin vertan -.- Argh!
12.15-13.45 Uhr eventuell Schwedisch

Dienstag
11.15 – 17.15 Uhr Vorlesung Marketingmanagement und Risikomanagement
21.00 Uhr Treffen bei R. Vortrinken
ab 23.00 Uhr „Sensation White“

Mittwoch
11.00 Uhr Abfahrt nach H. zur CeMat

Donnerstag
08.00-09.30 Uhr Risikomanagement
Tasche packen und nix vergessen^^
12:59 losfahren nach W. zu ksb.
abends Sydneys?

Freitag
Geburtstag (:
Geschenken einsammeln (Oma anrufen!)
ab 23.00 Uhr „Unicocktail“ im Fritzclub

Samstag
Shoppen mit ksb.

  • Peek & Cloppenburg – Jeans
  • Legoshop für ksb.
  • KaDeWe für ksb.
  • Douglas – Artdeco Lidschattenbase
  • H&M – Mickey Handtuch und kurze Hose
  • Pimkie – diese graue Weste bitte
  • dm – diverse Cremes
  • Überraschung für ksb

abends „Essen“

Sonntag
15:21 losfahren

Während der Woche
Risikomanagement, Marketingmanagement und Unternehmensführung nacharbeiten
diverse Sachen kopieren und ausdrucken (Bahnticket!)
Vertrag abschicken
Bad saubermachen
Oma Email Tasche

Advertisements

Eigentlich

… wollte ich heute darüber schreiben, wie fast-perfekt dieser Tag gewesen wäre. Aber es kam ja etwas dazwischen.

Heute morgen hab ich bei dem Kosmetikhersteller zugesagt. Ich bekomme jetzt den Vertrag und die Kontaktdaten von meiner Vorgängerin, die mir dann schon mal ein bisschen was verraten kann… Dann steht es jetzt also wirklich fest! Ich kann es immer noch nicht so ganz fassen, dass dieser megagroße Konzern MICH haben will – warum auch immer…? Irgendwas muss ja doch „richtig“ gewesen sein in dem 1stündigen Telefoninterview. Hach, eigentlich müsste mich mal jemand bitte kneifen. Wenn es nur halb so toll wird, wie ich es mir vorstelle, wird es schon super (:

Zwei Mankos gibt es leider auch… Erstens ist es 681km von ksb entfernt und eine Bachelorarbeit ist nicht zu 100% sicher.

Hach ):

durchführen vs. realisieren

Au man, diese Studienarbeit raubt mir echt den letzten Nerv. Nein, viel geschafft hab ich noch nicht. Jaaaa, ich hab es überschätzt, also den Zeitaufwand und werd es sicherlich nicht mehr bis Ende Februar schaffen… Tja, was dann weiß ich auch nicht. Ich werds ihm wohl beichten MÜSSEN und dann hoffen, dass ein anderer Prof mich übernimmt. Aber ich finds immernoch ne ziiiiemliche Frechheit, dass der Typ mir 1 1/2 Monate vor seinem Ausscheiden ne Email schickt in der drin steht, dass ich bis Ende Februar fertig zu sein habe… Klaro, ich schreib 30 Seiten Text neben meinen vier fünf Klausuren! Jepp! Aber mal vorher die Klappe aufmachen ist nicht drin?! Danke!

Immerhin sieht es aber so aus, dass ich Schwedisch II nächstes Semester belegen kann. Und BM haben wir wohl auch nicht noch mal, sondern das ist wohl ein Platzhalter (und was hat der in MEINEM Stundenplan zu suchen??). FM wird hoffentlich ablaufen wie Leasing und dann, laut C., nur drei Mal stattfinden und dann dürfen wir die PA bearbeiten – find ich soweit ganz knorke! Präsi/Modi wird nervig, aber mit der Dozentin hoffentlich nicht allzu anstregend. RM mit dem Prof wird zeitaufwendig, aber laut Modulkatalog sehr interessant. MM aber wird das Highlight – nur wegen dem Prof (:

Dann bleibt mir noch B. einen weiterhin guten Flug zu wünschen und bring mir was mit^^
ksb. ich hab die Überraschung noch – wann, wann, wann?

Ohne Hintergrundgedanken, einfach nur ein wunderwunderschönes Lied!

*yammi*

Hach ja, Werbung funktioniert bei mir – ob ich da nun stolz drauf bin oder nicht… Jedenfalls hab ich letztens die neue „Sorte des Jahres“ von rittersport gesehen und jaa, ich habe sie mir auch direkt gekauft. Ein Genuß! Also seeeehr zu empfehlen: http://www.ritter-sport.de/#/de_DE/jahressorte/products/

Bewerbung läuft… Auch wenn das alles ziiiiiemlich kompliziert ist -.-

„Ja es ist grundsätzlich möglich in unserem Unternehmen eine Bachelorarbeit zu schreiben, ABER garantieren können wir Ihnen das nicht. Machen Sie doch zunächst ein Praktikum bei uns und dann sehen wir weiter.“

Scherzkekse… Wenn ich Praktikum mache, dann will ich da gefälligst auch meine Arbeit schreiben und mir nicht nach vier Monaten was Neues suchen müssen, wo ich dann wieder bei Null anfange…
Ach ja, ich habe weder Auslandsaufenthalte noch soziales Engagement noch Englisch muttersprachlich vorzuweisen – will mich trotzdem jemand???

Geschafft!

Es ist vollbracht! Mission vier Klausuren in einer Woche -> erledigt! Wunderbares Gefühl…
Und die letzte Klausur heute lief sogar erstaunlich gut… Dafür, dass ich nur 2 1/2 Tage für drei Fächer hatte…
Personalnote steht noch nicht drin… Jetzt würde ich sie aber doch schon gerne wissen, maaaaaaaan!

Morgen gehts dann auf nach BS (: Den Stress vergessen und endlich wieder zu Starbucks und den Hyper befriedigen, der sich während der Klausurenzeit immer eingestellt hat, wenn ich aus der geklauten Tasse Tee getrunken habe.

Jetzt geht allerdings neuer Stress los. Bis Dienstag muss meine Bewerbungsmappe stehen (Anschreiben, CV, Referenz?). Da hab ich einen Termin bei unserem, Achtung!, Career Service! Holla xD Mal gucken, was die mir so zu sagen hat.
Dann muss bis Ende Februar die Studienarbeit stehen! Das wird heftig…

Und noch der Freitagsfüller

1. Ich finde es blöd,  dass „How I met your mother“ parallel zu „Doctors Diary“ laufen wird.

2. Pauli klebt bei Filou nicht auf der linken Seite.

3. Die besten Dinge im Leben sind Musik, Schokolade und Liebe.

4. Eine Umarmung wäre jetzt nicht schlecht.

5. Wenn ich nicht so ängstlich wäre, würde ich meinen Master in Schweden machen.

6. Ich habe angefangen zu bloggen, weil ich ein erhöhtes Mitteilungsbedürfnis habe (: .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Eis, morgen habe ich das Frustshopping geplant und Sonntag möchte ich endlich loslegen mit den Bewerbungen!

Hach

In 1 Tag, 11 Stunden, 31 Minuten und ein paar Sekunden ist es vorbei! Dann habe ich die Mission „Vier Klausuren in einer Woche“ überlebt. Ob nun erfolgreich oder nicht bleibt mal dahin gestellt.
In BM ist es ja schon ein 2,0 (:

Ansonsten läuft grad sternTV mit Steffen Hallaschka – ich find ihn toll. Und zoooom bin ich zehn Jahre jünger und sitze zu Hause in der Küche und höre Radio 1, hach.

Und ja, ich werde jetzt hier bleiben – nix mehr myblog! Never ever again! Japp… Das ganze da ist schon ganz schön größer Mist… (Jaha, ich bin jetzt e-commerce-Expertin *chrihihihi*)

Wird das „The First One“?

Mmh, vielleicht funktioniert das Ganze hier ja doch nicht so, wie ich immer dachte?

Ich muss das mal noch ein bisschen erforschen… Ja ja, Klausurenzeit, aber jetzt hab ich Kopfaua und da lern ich nicht mehr – basta!

 

| Edit:

Ich war doch wirklich einfach zu blöde diverse Anleitungen zu lesen und anzuwenden o.O *outch* Ja, sagt lieber nichts! Ich werde nun langsam umziehen… Ob ich noch mal bei myblog auftauche oder demnächst hier wird sich zeigen…

& dann steht mir ja noch das Copy & Paste von gefühlten 300 Einträgen bevor *doppeloutch*

Nun denn, vi ses (:

(Ja die Schwedischklausur heute war easy-going… Nach zehn Minuten war ich fertig – bäbäm! Ganz pessimistisch gesehen sind es sieben Fehler xD Morgen dann Finanzierung / Steuerlehre – ich bitte um ganz dolle Zauberdäumchen drücken!)